Leverkusen
Schlebusch

Das Ampelmännchen an der Oulustraße

TORIPOLLIISI OULU

» Marktpolizist aus Oulu «

In Leverkusen, in Schlebusch an der Oulustraße in Höhe Lindenplatz, regelt seit dem 8. Mai 2019 an einer Fußgängerampel bildlich gesprochen der "Toripolliisi", der Marktpolizist aus Leverkusens Partnerstadt Oulu, den Verkehr.

An dieser Fußgängerampel zeigt seither ein Ampelmännchen in Form des "Toripolliisi" an, wann Fußgänger die Straße überqueren dürfen.

Die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III hatte in ihrer Sitzung vom 7. Februar 2019 entschieden, die Fußgängerampel an dieser Stelle dauerhaft mit einem Ampelmännchen auszurüsten, das den Ouluer Marktpolizisten darstellt.

Dadurch soll die Wertschätzung der mittlerweile über 50 Jahre bestehenden Städtepartnerschaft zwischen Leverkusen und Oulu (1968 - 2018) zum Ausdruck gebracht werden.

Der "Toripolliisi" ist eine 2,20 m hohe Bronzestatue auf dem Marktplatz der nordfinnischen Stadt Oulu, bekannt als "Hauptstadt" Nordskandinaviens, und gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt.
Die Statue wurde von Kaarlo Mikkonen (1920 - 2001) entworfen und 1987 auf dem Marktplatz vor der Markthalle in Oulu errichtet.
Sie ist Schutzpolizisten gewidmet, die auf diesem Marktplatz für Ordnung und Ruhe sorgten und dank ihrer ausgleichenden Art von den Händlern sehr geschätzt wurden.

Bernhard Marewski
Vorsitzender Deutsch-Finnische Gesellschaft Leverkusen
1. Bürgermeister Stadt Leverkusen
Gottfried Effe
Vorsitzender Finnland-Deutschland Verein Oulu
Foto: Uwe Miserius

Die offizielle Installation des Ampelmännchens "Toripolliisi" erfolgte am 8. Mai 2019 um 13:30 Uhr am Fußgängerüberweg Oulustraße / Lindenplatz zwischen Marktplatz Schlebusch und Fußgängerzone Schlebusch unter Beteiligung von

- Frank Schönberger
Bezirksvorsteher Stadtbezirk III
- Bernhard Marewski
1. Bürgermeister der Stadt Leverkusen
Vorsitzender der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Leverkusen
- Ulrich Kämmerling
Vorsitzender der Werbe- und Fördergemeinschaft Schlebusch
- Mitgliedern der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III
- Vertreter des städtischen Fachbereichs Tiefbau
sowie aus der Partnerstadt Oulu
- Ilpo Hettula
Rektor der Pohjankartano Schule, Oulu
- Gottfried Effe
Vorsitzender des Finnland-Deutschland-Vereins Oulu
und dem
- Pohjankartano Youth Choir, Oulu


Ulrich Kämmerling . Bernhard Marewski . Gottfried Effe . Frank Schönberger . Ilpo Hettula

Der Toripolliisi vor der Kauppahalli am Marktplatz von Oulu
Foto: Bernhard Marewski


Toripolliisi . Marktpolizist in Oulu
Fotos: Bernhard Marewski


Der gestalterische Entwurf des stehenden und gehenden "Toripolliisi - Ampelmännchens" stammt von Bernhard Marewski, Leverkusen.

Die Kosten für die Herstellung der Symbolscheiben "Toripolliisi" beliefen sich auf ca. 400 Euro, die aus den Unterhaltungsmitteln für Lichtsignalanlagen des städtischen Fachbereichs Tiefbau finanziert wurden.

Hinzu kam eine Lizenzgebühr an den Nachlass des Künstlers Mikkonen für die Nutzung der Symbolscheiben in Höhe von 267,50 Euro, die von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Leverkusen getragen wurde.

Die Herstellung und Aufstellung der Infotafel sowie die damit verbundenen Kosten wurden von der Werbe- und Fördergemeinschaft Schlebusch übernommen.

Infotafel
Schlebusch . Oulustraße / Lindenplatz







Stadt Leverkusen

Deutsch-Finnische Gesellschaft Leverkusen

Stadt Oulu




Archiv


Corona 2020 / Covid-19 . Mund-Nasen-Schutz auch für den Toripolliisi in Oulu



Juli 2020 : Leverkusener "Ampelmännchen" trifft den original "Toripolliisi" in Oulu


Faltbogen als pdf-Datei

Schlebuscher Ampelmännchen „Toripolliisi“ auf "MS Dhünn"

Anleitung:

DIN-A4 *.pdf-Vorlage ausdrucken. Druckauftrag: beidseitig!
Alternative: Bilddateien in *.png-Format

Falte Dir Dein Schliebijer Dhünn-Böötche:

1. -1- nach innen falten
2. -2- nach innen falten
3. weiter wie bekannt

© Bernhard Marewski
Bilddatei . Vorderseite
Bilddatei . Rückseite



Frühlingsgrüße von Leverkusen nach Oulu


Schlebusch Ostern 2020



7. April . Weltgesundheitstag



Leverkusen . 1. April 2020 . Schlebusch Lindenplatz
Leverkusen, 1. April 2020

Finnischer Marktpolizist jetzt auch in Schlebusch

"Die Überraschung ist wirklich gelungen", so Bürger-meister Bernhard Marewski, der eng mit Leverkusens finnischer Partnerstadt Oulu verbunden ist. "Wir wussten schon länger, dass Oulu etwas Besonderes vorhatte. Aber dass Schlebusch eine Kopie des Ouluer Toripolliisi erhalten soll, war bis zuletzt geheimgehalten worden."

Was Marewski besonders freut, ist die völlig unbüro-kratische Unterstützung durch städtische Ämter gerade am heutigen Tage. Innerhalb weniger Stunden hätten alle Genehmigungen vorgelegen, von der Unteren Denkmal-behörde, der Unteren Landschaftsbehörde, der Unteren Naturschutzbehörde, dem Bauverwaltungsamt und dem Ordnungsamt sowie der Feuerwehr.

"Nun haben wir neben der Oulustraße, dem Toripolliisi als Ampelmännchen nun auch eine außergewöhnliche Skulptur in Schlebusch, die unsere Freundschaft mit Oulu festigt", so Marewski. "Ein Geschenk, das sich sehen lassen kann."


Letter to Oulu . April 1, 2020


Dear friends in Oulu,

I would like to confirm that the pensioner Toripolliisi arrived safely in Leverkusen on April 1. We have found a worthy place for him. He stands on Lindenplatz directly on Oulustraße in Leverkusen-Schlebusch.

It is only a few meters to the pedestrian crossing in the direction of Schlebuscher Marktplatz where you can meet the "traffic light man Toripolliisi".

Thank you for the generous gesture and the great gift. We are happy to guarantee that we will ensure that the Ouluer Toripolliisi will have a secure retirement.

If you want to know more, you can find information here: www.finland.de/Marktpolizist

Friendly greetings from Leverkusen to Oulu
Bernhard Marewski
deputy mayor
April, April!


COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) . März 2020

Karneval in Leverkusen-Schlebusch 2020


Leverkusener Neujahrsgruß 2020


Oulu - Towards The European Capital of Culture 2026!