Forum Finlandia

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

Langlauftour in Finnland (Aktivsein)

verfasst von Karhu E-Mail, Oulu, 24.10.2007, 19:04

Also ich bin zwar eher selber interessiert an den Informatinone, aber ich muss Peter recht geben. Januar ist selbst im Osten wirklich ungeeignet. Ende Januar bis Mitte Februar war in den letzten Jahren immer richtig kalt. Bei -20 bis -30 Grad macht doch sicher auch Dir eine Skiwanderung keinen Spass, oder?
in Lapland ist das Zeitfenster wirklich sehr klein und die Weite der Natur kannst in der Jahreszeit nicht wirklich geniessen.
Was ich bisher so gelesen habe, kann man die Routen in den Nationalparks mit den Ski bewältigen, da wären dann eher noch Hütten vorhanden.
Ich schlage Dir vor eher eine Hütte im Norden - wegen Schnee (letzten Winter war es ja doch recht mau) - und von dort Tagestouren. Wenn Du keinen Touristen begnen willst, dann ich ist die Zeit im Januar wieder ganz gut geeignet. Und dann halt nicht nach Ruka, sonder irgendwo hin in die Pampa, z.B. Posio. Allerdings kann es da schon wieder 1 bis 2 Touristen geben, da man dort traditionell Eisklettern kann.

» Hallo Peter!
»
» Danke erstmal für die ausführliche Antwort und den Link zu deiner Homepage.
»
»
» Das die Zeit Ende Dezember/Anfang Jänner nicht ideal für eine Tour ist, ist
» mir bewußt - kalt -dunkel - und womöglich nicht allzuviel Schnee - besser
» wäre sicher Februar oder März. Was uns witterungsmäßig erwarten wird, kann
» ich mir ungefähr vorstellen da ich ein Jahr in Schweden in der Nähe des
» Polarkreises gelebt hab - Ausrüstung braucht man natürlich eine gescheite -
» dies ist selbstverständlich. War in Lappland in der "Wildnis" bereits im
» Sommer mehrmals unterwegs und es war einfach überwältigend und ruhig-
» sodass wir es gerne auch mal im Winter versuchen wollen. Habe mich bereits
» umgeschaut auf den Seiten der Nationalparks und so wie ich sehe gibt es
» viele Cross-Country-Trails - weißt du zufällig - sind das gezogene Spuren
» oder nur markierungen??? Unter Cross Country Ski hab ich eingentlich
» Langlaufski verstanden - oder liege ich da falsch???
» GPS habe ich - mit Kompass und Karte kann ich mich aber auch orientieren -
» da ist Erfahrung vom wandern schon vorhanden :-)
»
» Das einzige wo ich nicht flexibel bin ist die Zeit - leider! Unser Ziel ist
» es ein paar Tage weg von der Zivilisation zu kommen und uns im Schnee
» fortzubewegen - wo in Finnland ist eigentlich sekundär für uns - einfach
» ein wenig Abendteuer. Eine Möglichkeit für uns wäre auch ein Cottage zu
» mieten, von dem aus man Tagestouren machen kann - aber keine Ahnung wo. Was
» wir nicht wollen (darum auch keine Ferienanlage,etc...) ist, dass uns
» Horden von Touristen begegnen. Sollten wir eine Tour machen, so muß diese
» natürlich keine Woche sein - mindestens jedoch 3 Tage - das wär schön. Als
» alternative zum Langlaufen würde auch Schneeschuhwandern in Frage kommen,
» Tourenski eher nicht. Die Wildnishütten kenne ich übrigens vom Wandern
» schon und weiß, dass sie sehr einfach sind.
»
» Wäre sehr dankbar für Vorschläge und Empfehlungen,wir werden übrigens von
» Turku aus starten, ein gebiet im Osten wäre daher sicher auch Interessant -
» hauptsache mit ziemlicher Sicherheit Schnee um den jahreswechsel :-)
»
» Schöne Grüße aus Wien und schon mal danke,
» mfG Jan.


gesamter Thread:

1222 Postings in 551 Threads, 137 registrierte User, 7 User online (0 reg., 7 Gäste)
Forum Finlandia | Kontakt || forum powered by mylittlehomepage
RSS-Feed


airberlin.com - Your Airline.




















Impressum