Forum Finlandia

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

Als Lehrerin nach Finnland (Jobs)

verfasst von Annette Bieber E-Mail, 15.09.2008, 20:15

:-) Liebe Julia,

mein Name ist Annette Bieber. Ich recherchiere für die Fivipro Film- und Videoproduktion, die derzeit für das ZDF eine Filmreihe vorbereitet, die sich mit der Thematik des Auswanderns beschäftigt.
Viele Deutsche tragen sich mit dem Gedanken, im Ausland ein neues Leben zu beginnen - manche aus finanziellen Gründen, manche aus Abenteuerlust, und einige, weil sie sich nach einer anderen Lebensweise und besserem Wetter sehnen. Viele davon aber starten völlig unerfahren ins Blaue und haben wenig Ahnung, was sie im Traumland erwartet.

Genau hier unser Format an: Wir wollen sogenannte Jobtester in verschiedene Länder schicken. Diese Jobtester sollen für einen Monat in ihrem erlernten Beruf für uns ins Ausland gehen und dort Erfahrungen im Alltagsleben vor allem aber auf dem Arbeitsmarkt sammeln: Wie sieht die Realität für die Kollegen in anderen Ländern aus? Lohnt es sich, auszuwandern? Welche Schwierigkeiten kommen auf mich zu? Welche Träume halten mit der Realität eventuell nicht stand? Aber auch: Was sind die Vorteile der potentiellen neuen Heimat? Was kann ich von meinen Kollegen lernen? Was wiegt eventuelle Nachteile auf? Wir wollen zeigen, wie unterschiedlich ein und derselbe Beruf auf der Welt ausgeübt wird.

Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen:

Wir suchen für Finnland einen deutsche(n) Lehrer/eine Lehrerin, der/die vier Wochen lang ( vermutlich im Januar oder Februar 2009) in einer dortigen Schule für uns tätig wäre, bzw. sich von unserem Kamerateam begleiten lassen würde.
Anhand des vorgestellten Lehrer-Berufes möchten wir Hintergrundwissen zum Lehrerberuf in Finnland vermitteln, dabei aber auch das Land vorstellen.
Kosten für Flug und Unterkunft und Spesen übernehmen selbstverständlich wir, auch gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Meine Recherche ließ mich auf Ihr posting in diesem Forum aufmerksam werden.
Vielleicht haben Sie ja Lust sich einmal diesbezüglich mit uns in Verbindung zu setzen? Ich würde mich darüber sehr freuen....


In Erwartung Ihrer Antwort verbleibe ich mit
einem freundlichen Gruß

Annette Bieber
RECHERCHE
FiViPro-Filmproduktion
Königsberger Str. 29b
D-55268 Nieder-Olm

Fon: 0049-6130-919872
mailto: annette-bieber@gmx.net


















» Hallo!
» Ich habe das erste Staats-Examen für Lehrämter (Gymnasium, Eng und Deu) in
» der Tasche und würde gerne mit meinem Mann und unserem Sohn in zwei Jahren
» (nachdem mein Mann sein Referendariat beendet hat) nach Finnland
» auswandern. Wenn unsere Kinder (es sind noch weitere geplant) alt genug
» sind, um dort einen Kindergarten zu besuchen, möchte ich dort gerne auch
» als Lehrerin arbeiten, habe dann aber kein zweites, sondern eben nur das
» erste Staats-Examen. Wie mache ich das nun? In Finnland ist das
» Referendariat ja ins Studium intergiert (in Form von Praktika). Kann ich
» nur ein, zwei Semester nachholen oder irgendwelche Fortbildungen machen?
» Weiß hier einer, wie das funktioniert? Muss ja irgendwie möglich sein, dass
» ich dort Lehrerin werde, ohne das ganze Studium in Finnland nochmal machen
» zu müssen... Ich würde mich sehr freuen, wenn mir einer von euch einen Tipp
» geben könnte, zum Beispiel auch, wohin ich mich wenden kann!
» Danke,
» Julia


gesamter Thread:

1222 Postings in 551 Threads, 136 registrierte User, 12 User online (0 reg., 12 Gäste)
Forum Finlandia | Kontakt || forum powered by mylittlehomepage
RSS-Feed


airberlin.com - Your Airline.




















Impressum