Finnische Küche
Flaggen

Runebergin Tortut

Zutaten:
1 Ei, 1 dl Zucker, 1 dl Sahne, 50 g geschälte, gemahlene Mandeln, 125 g Butter,
1 dl Pfefferkuchenbrösel, 1 dl Roggenbrotbrösel, 1 dl Semmelbrösel, 1 dl Mehl,
1 EL Backpulver, (1-2 Tropfen Bittermandelöl)

Guß:
Himbeermarmelade, Puderzucker, ca. 1/2 Eßlöffel Wasser oder Zitronensaft


Ei und Zucker schaumig schlagen. Sahne, Mandeln und zerlassene Butter hinzufügen. Die trockenen Zutaten mischen und Backpulver hinzufügen; die Mischung dem Teig zugeben. Wenn gewünscht, 1-2 Tropfen Bittermandelöl dazugeben.
Verteile den Teig in 10-12 kleine Metall- oder Papierförmchen!
Bei 200 C ca. 15-30 Min. backen.
Auf jedes Törtchen etwas Himbeermarmelade geben und darum ein Ring mit dem Zuckerguß.

Talvipävan uunilohko

Schweinepfeffer

Zutaten:
1 kg Schweineschulter in Stücke geschnitten, 1 l Fleischbrühe,
10 Pimentkörner Weißer Pfeffer, 2 Zwiebeln, 4 Karotten,
1 Stück Steckrübe, 1/2 Sellerie, 10 Kartoffeln, 1 Lorbeerblatt
Die Fleischstücke in einem Topf kurz anbraten.
Die Brühe und die Gewürze hinzugeben, und alles köcheln lassen.
Das Gemüse waschen, schälen und in Stücke scheiden und dem Fleisch zugeben.
Alles zugedeckt 1 - 1 1/2 Stunden garen.


Laivurin silakat

Schifferströmlinge

Zutaten: (4 Portionen)
500g Strömlingfilets, Weißpfeffer, ca. 1/2 TL Salz, 1 Bund Dill,
1/2 Bund Schnittlauch oder frische Zwiebelstengel, 1-2 EL Butter,
0,5 dl Wasser, 2 hartgekochte Eier
Die Strömlingfilets mit der Fleischseite nach oben auf die Arbeitsplatte legen. Mit Salz und ein wenig Weißpfeffer bestreuen. Die Hälfte des gehackten Dills auf die Filets verteilen. Diese zurück in ihre Fischform falten und in eine feuerfeste Form mit Deckel legen. Butter und Wasser hinzufügen und unter verschlossenem Deckel bei mittlerer Hitz 10-15 Min. schmoren lassen. Die gekochten Eier zerkleinern, mit Salz würzen den restlichen Dill hinzufügen. Diese Masse auf die Strömlinge verteilen und mit Pellkartoffeln servieren.


Marinade für das Grillhähnchen

Zutaten:
1 dl Sojasoße, 1/2 dl Öl, 1/2 dl Weinessig, 1 TL Oregano, 1/2 - 1 TL Basilika,
1/2 TL Knoblauchpulver, Petersilie, 1/2 TL Schwarzpfeffer, 4 Hähnchenschenkel
Alle Zutaten gut zusammenmischen. Die Hähnchenschenkel in Marinade wenden und darin einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
Dann die Hähnchenschenkel grillen.
Ab und zu mit der Marinade einpinseln.


Flaggen

Kochbuch
des Arbeitskreises der finnischen Seemannskirche in Hamburg

Traditionelle finnische Hausgerichte
Perinteisiä kotiruokia

Suomeksi ja saksaksi - finnisch und deutsch
245 Seiten

Flaggen